Trolls

 

Telefonische Reservierung unter 09372 5197

DO

17.08.

FR

18.08.

SA

19.08.

SO

20.08.

MO

21.08.

DI

22.08.

Mi

23.08.

          15:00  

 

von Mike Mitchell & Walt Dohrn; USA 2016; 93 Min.; FSK: o. A.; Musik: Christophe Beck; Animationsfilm.

 

Vor vielen Jahren lebten die Trolls (ein Volk das die ganze Zeit kuschelt, singt und tanzt, wahnsinnig nützliche Haare hat und unendlich glücklich ist) noch im Trollsbaum bei den Bergen. Die Bergen sind viel größer, können weder kuscheln, singen noch tanzen und sind immer unglücklich. Sie können nur glücklich werden, wenn sie einen Trolls essen. Einmal im Jahr ist Trollstag. Da kommen alle Bergen zum Trollsbaum und essen einen Trolls. Als der kleine Prinz Gristle jedoch die glücklichste Trolls essen soll, Prinzessin Poppy, die damals noch ein Babytrolls ist, fliehen die Trolls mitsamt König Peppy, Poppys Vater, durch einen Fluchttunnel. König Peppy rettet sie alle und der Bergen Chef wird, der auf die Tolls aufpassen sollte, wird rausgehauen aus Bergenstadt.
Zwanzig Jahre später haben sich die Trolls ein neues Leben aufgebaut und Poppy ist der Star und sie singen, tanzen und kuscheln alle, bis auf einen Trolls, Branch, der grau ist. Als sie eine riesige, laute und bunte Party schmeißen wollen, warnt er sie, dass das die Aufmerksamkeit der Bergen erregen könnte, doch sie hören nicht und er versteckt sich in seinem Bunker. Sie werden vom Bergen Chef überfallen und sie nimmt Poppys Freunde Creek, DJ Suki, Biggie, Satin und Seide, Guy Diamond und Smidge mit. Poppy bringt darauf die restlichen Trolls in Branch Bunker unter und zwingt ihn damit, mit ihr nach Bergenstadt zu gehen und ihre Freunde zu retten. (Wikipedia)

 

Läuft im Ferienkino am Di., 22.8., um 15.00 Uhr.
Kassenöffnung bereits um 14.15 Uhr

 

 

 

Bild linke Spalte: © nyul / fotolia