Three Billboards Outside Ebbing, Missouri

 

zur Online-Reservierung bitte auf die jeweilige Uhrzeit klicken

DO

01.02.

FR

02.02.

SA

03.02.

SO

04.02.

MO

05.02.

DI

06.02.

Mi

07.02.

19:15 19:15   19:15

21:15

(OmU)

16:30

21:15

21:15

 

"OmU" : Original Ton mit Untertitel Deutsch


Three Billboards outside Ebbing, Missouri
von Martin McDonagh; USA 2017; 116 Min.; FSK: ab 12; mit Frances McDormand, Woody Harrelson, Sam Rockwell, John Hawkes, Peter Dinklage u. a.


Nachdem Monate vergangen sind, ohne dass der Mörder ihrer Tochter ermittelt wurde, greift Mildred Hayes zu einer aufsehenerregenden Maßnahme: Sie lässt drei Reklametafeln an der Stadteinfahrt von Ebbing mit provozierenden Sprüchen bedrucken – Vorwürfe an den ermittelnden städtischen Polizeichef William Willoughby. Als sich dessen rechte Hand Dixon, ein Muttersöhnchen mit Hang zur Gewalt, einmischt, eskaliert der Konflikt zwischen Mildred und den Ordnungshütern. (filmecho)

Beißende Satire, explizite Brutalität und harscher Sozialrealismus verknüpft Martin McDonagh in „Three Billboards outside Ebbing, Missouri“ zu einer nicht immer geglückten Melange. Von Rassismus, Polizeigewalt und Selbstjustiz im Herzen Amerikas erzählt der britische Regisseur in seinem dritten Spielfilm, sein ambitioniertestes Werk, das von der einmal mehr herausragenden Frances McDormand zusammengehalten wird. (Programmkino)


Läuft am Do. 01.02., am Fr. 02.02. und So. 04.02. um 19:15 Uhr, von Mo. 05.02. bis Mi. 07.02. um 21:15 Uhr und am Di. 06.02. um 16:30 Uhr im ”Kaffee-Klatsch-Kino”. Nur am Mo. 05.02. in der amerikanischen Fassung mit deutschen Untertiteln.

 

 

 

 

 

 

 

 

Bild linke Spalte: © nyul / fotolia