La Melodie

 

zur Online-Reservierung bitte auf die jeweilige Uhrzeit klicken

DO

28.12.

FR

29.12.

SA

30.12.

SO

31.12.

MO

01.01.

DI

02.01.

Mi

03.01.

21:15 21:15 21:15   19:15 19:15 19:15

 

La Mélodie – Der Klang von Paris
von Rachid Hami; F 2017; 107 Minuten; FSK: 0; mit Kad Merad, Samir Guesmi, Alfred Renely u. a.

 

Als Simon Daoud seine neue Stelle als Geigenlehrer der Orchesterklasse von Farid Brahimi an einer Schule in einem sozial benachteiligten Vorort von Paris antritt, ist er zunächst wenig begeistert von den Gegebenheiten vor Ort. Denn der sensible Musiker muss plötzlich eine Horde Kinder bändigen, die keinerlei Vorerfahrungen mit klassischer Musik hat. Mit einer Mischung aus stoischer Geduld und Strenge versucht Simon seine Schüler innerhalb kürzester Zeit auf ein konzertfähiges Niveau zu bringen. In diesem rauen Umfeld trifft Simon auf unerwartete Talente wie den jungen Arnold, der sich seinem neuen Instrument mit größter Hingabe widmet. Doch wird Arnolds Können und das seiner Mitschüler ausreichen, um die Zuhörer in der Pariser Philharmonie von ihrer Leistung zu überzeugen?
Wie ein modernes Großstadtmärchen mutet der Film LA MÉLODIE des französischen Nachwuchsregisseurs Rachid Hami an, wenn er in subtilen, kraftvollen Bildern von der Musik als einer Grenzen überwindenden Kraft erzählt. Der Regisseur begibt sich auf eine Reise von den ersten musikalischen Schritten einer mäßig begabten Orchesterklasse bis hin zu deren fulminanten Auftritt in der Pariser Philharmonie. Und zeigt damit, wie eine Gruppe junger Schüler durch den Zuspruch und die Motivationsfähigkeit eines Erwachsenen über sich selbst hinauswächst.
Frankreichs Komödien-Star Kad Merad ("Willkommen bei den Sch'tis") überzeugt in einer für ihn außergewöhnlich zurückhaltenden Rolle als sensibler Geiger und Musiklehrer Simon, der erkennt, dass Vertrauen, Zusammenhalt und Freude an der Musik wichtiger sind als künstlerische Perfektion. An Kad Merads Seite sind Samir Guesmi als Klassenlehrer Farid Brahimi und Vertrauter Simons, sowie der junge Nachwuchsdarsteller Renély Alfred in der Rolle des Schülers Arnold zu sehen.


(Verleihinfo)

 

Läuft von Do. 28.12. bis Sa. 30.12. um 21:15 Uhr und von Mo. 01.01. bis Mi. 03.01. um 19:15 Uhr

 

 

 

 

Bild linke Spalte: © nyul / fotolia