Fikkefuchs

 

zur Online-Reservierung bitte auf die jeweilige Uhrzeit klicken

DO

30.11.

FR

01.12.

SA

02.12.

SO

03.12.

MO

04.12.

DI

05.12.

Mi

06.12.

      21:15 21:15 21:15 21:15

 


von Jan Henrik Stahlberg; D 2017; 104 Min.; FSK: ab 16; mit Jan Henrik Stahlberg, Franz Rogowski, Thomas Bading, Susanne Bredehöft u. a.

 

Es gab mal eine Zeit, da konnte Rocky sie alle haben. Er spielte französische Chansons und die Frauen schmolzen dahin. Das ist zwar längst vorbei, aber als Thorben vor seiner Tür steht, wird er noch einmal herausgefordert. Der junge Mann, der behauptet, sein Sohn zu sein, weiß nicht, wie man Frauen "flachlegt" und Rocky soll es ihm beibringen. Wie man allerdings mit seinen Gefühlen und Bedürfnissen in adäquater Weise umgeht, wissen beide nicht. (filmecho)

Mit zarter Feder hat Jan Henrik Stahlberg noch nie Filme gedreht, sowohl „Muxmäuschenstil“ noch „Bye Bye Berlusconi“ waren Satiren der derberen Sorte und so ist auch sein neuer Film „Fikkefuchs“ nichts für zarte Gemüter. Um den Zustand der Männlichkeit in einer Zeit, in der viel von Feminismus und Gleichstellung der Geschlechter die Rede ist, geht es hier, voller pointierter, provozierender, peinlicher Momente, die das etwas dünne Handlungsgerüst vergessen lassen sollen. (Programmkino)

 

Läuft von So. 03.12. bis Mi. 06.12. um 21:15 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

Bild linke Spalte: © nyul / fotolia