Eyes Wide Shut

 

 

zur Online-Reservierung bitte auf die jeweilige Uhrzeit klicken

DO

12.10.

FR

13.10.

SA

14.10.

SO

15.10.

MO

16.10.

DI

17.10.

Mi

18.10.

            20:00

 


von Stanley Kubrick; USA 1999; 159 Min.; FSK: ab 16; mit Tom Cruise, Nicole Kidman, Sydney Pollack, Marie Richardson u. a.

 

In seinem letzten Werk „Eyes Wide Shut" entwirft Stanley Kubrick basierend auf Arthur Schnitzlers Traumnovelle ein erotisches Drama mit tiefenpsychologischem Ansatz. Das junge, wohlsituierte Ehepaar Harford lebt in scheinbarer Harmonie, bis Alice ihrem Gatten eröffnet, schon einmal einen Fremden dermaßen begehrt zuhaben, dass sie bereit gewesen wäre, für ihn alles aufzugeben. Getrieben von Eifersucht und verletztem Stolz stürzt sich William daraufhin in einen immer bizarrer werdenden Strudel sexueller Erlebnisse. (filmecho)

Der Abschlussfilm unserer Filmreihe „Retrospektive über Stanley Kubrick" läuft nur am Mi. 18.10. um 20:00 Uhr. Erhöhter Eintrittspreis wegen Überlänge.

 

Retrospektive Stanley Kubrick:
Stanley Kubrick hat es mehr als jeder andere zeitgenössische Filmregisseur verstanden, die visionäre Bildervielfalt unseres Zeitalters auf die große Leinwand zu bringen. Von ”Lolita“ bis zu ”Shining”, von „Dr. Seltsam” bis ”Uhrwerk Orange” und von ”2001 Odyssee im Weltraum” bis ”Barry Lyndon”: seine Filme haben Zuschauermassen angezogen, die Kritiker in zwei Lager geteilt und die Regisseure angeregt. Sein Werk ist einzigartig in seiner unerschöpflichen Vielfalt, läßt sich auf keinerlei Format bringen. Kubrick selbst war trotz seines Ruhms immer ein zurückgezogener und geheimnisvoller Schöpfer. (Michael Piment)

 

 

 

 

Bild linke Spalte: © nyul / fotolia