Ben Becker in: Ich, Judas

 

zur Online-Reservierung bitte auf die jeweilige Uhrzeit klicken

DO

26.10.

FR

27.10.

SA

28.10.

SO

29.10.

MO

30.10.

DI

31.10.

Mi

01.11.

          17:00 17:00

 

von Serdar Dogan; D 2017;  92 Min.; FSK: ab 0; mit Ben Becker

 

In der Dokumentation „Ich, Judas" liest Ben Becker im Berliner Dom die Rede, die Judas abgibt, nachdem er Jesus Christus verraten hat.
Für „Ich, Judas" schlüpft Ben Becker in die Rolle des Judas Ischariot, dem Jünger, der in der Bibel zum Inbegriff des Verräters wird, weil er durch seinen Betrug Jesus ans Kreuz bringt. Lesend gibt Ben Becker die Verteidungsrede des Mannes wieder, die der Autor und Literaturhistoriker Walter Jens (Verfasser von 'Der Fall Judas') dem Mann in den Mund legte, der vielleicht zu Unrecht zur verhassten Figur wurde. Denn war Jesus' Aufenthaltsort und dass er behauptete, Gottes Sohn zu sein, wirklich eine Neuigkeit, die es zu verraten gab? Oder reichte er letztendlich nur Kenntnisse weiter, von denen ohnehin jeder wusste?
(moviepilot)


Läuft zum Bundesstart am Reformationstag am Di. 31.10. und auch am Mi. 01.11. um 17:00 Uhr

 

 

 

 

 

Bild linke Spalte: © nyul / fotolia