Barfuss in Paris

 

 

zur Online-Reservierung bitte auf die jeweilige Uhrzeit klicken

DO

30.11.

FR

01.12.

SA

02.12.

SO

03.12.

MO

04.12.

DI

05.12.

Mi

06.12.

    19:15 19:15 19:15 16:30  

 


von Dominique Abel, Fiona Gordon; F 2016; 83 Min.; FSK ab 0; mit Emmanuelle Riva, Pierre Richard, Dominique Abel, Fiona Gordon u. a.

 

Als einen der Ursprünge des Kinos mag man die Pantomime betrachtet, das Vermitteln von Emotionen nur durch Gestik und Mimik, das gerade in Frankreich auch über die Anfänge des Kinos Tradition hat. In dieser bewegt sich auch das Duo Abel & Gordon in seinem neuen Film „Barfuß in Paris“, einer leichten, flüchtigen Geschichte über die Stadt und ihre Menschen. (Programmkino)

 

Fiona, Bibliothekarin aus Kanada, landet in Paris, um ihrer bedürftigen Tante Martha zur Hilfe zu kommen – die alte Dame fürchtet, gegen ihren Willen ins Altersheim gebracht zu werden. Fiona verläuft sich jedoch, und ihre Tante ist verschwunden. Das ist der Beginn einer Verfolgungsjagd, zu der sich Dom einlädt, ein egoistischer Obdachloser, ebenso verführerisch wie aufdringlich. Auch Marthas Tanzpartner und Geliebter Norman spielt eine Rolle in dem aufregenden Geschehen. (filmecho)

 

Läuftvon Sa. 02.12. bis Mo. 04.12. um 19:15 Uhr und am Di. 05.12. im ”Kaffee-Klatsch-Kino“ um 16:30 Uhr

 

 

 

 

Bild linke Spalte: © nyul / fotolia