Asterix im Land der Götter

 

 

zur Online-Reservierung bitte auf die jeweilige Uhrzeit klicken

DO

23.11.

FR

24.11.

SA

25.11.

SO

26.11.

MO

27.11.

DI

28.11.

Mi

29.11.

      15:00      

 

Pressemitteilung Römerfilme in Kooperation mit dem Förderkreis Mainlimes-Museum e.V.

 

Alle Römerfans am UNESCO-Welterbe Limes können sich am Sonntag, 26. November 2017, auf die Filme „Asterix im Land der Götter“ und „Gladiator“) freuen. Die beiden Filme, die beim Obernburger Römersommer leider nicht im Open Air-Kino gezeigt werden konnten, werden auf Initiative des Förderkreises Mainlimes-Museum, der Stadt Obernburg am Main und des Stadt Marketing-Vereins Obernburg präsentiert.

 

„Asterix im Land der Götter“ und die Römerstadt und das gallische Dorf
von Alexandre Astier, Louis Clichy; F 2014; 86 Min.; FSK ab 0; Animationsfilm

 

Endlich hat es Cäsar geschafft. Die einst so rebellischen Gallier siedeln freiwillig in die Römerstadt über, die er vor ihrem Dorf hat errichten lassen. Die Gallier suchen dort Verdienst, Komfort und Lifestyle. Sie bewundern römische Kunstschätze und nehmen gar an Stadtführungen teil. Der Sieg der römischen Zivilisation scheint geglückt, zumal Asterix der Zaubertrank ausgegangen ist, Miraculix im römischen Kerker sitzt und Obelix von Schwächeattacken geplagt wird. Mit dem Wald um sein Dorf sind auch die Wildschweine verschwunden. Cäsar kann zur freundlichen Übergabe des gallischen Dorfes anreisen.
Der Animationsfilm „Asterix im Land der Götter“ folgt dem Comic-Abenteuer des Heftes    „Die Trabantenstadt“. Die liebevoll und detailgetreu in französischen Studios produzierte Adaption in „gallischem 3-D“ zeigt neue Qualitäten. Sie vertieft die witzigen Ideen des Heftes, verlebendigt die gezeichneten Vorlagen und ist in den filmischen Mitteln nicht so eingeschränkt wie die Nachstellung mit realen Schauspielern. Der Gesang des Troubadix und die Verwandlung der Gallier in Römer zeigen sich in temporeichen Sequenzen. Beschwingt schweben Römer bei einer Schlägerei mit den Galliern zu Walzerklängen im Weltraum.   (Eric Erfurth)


Läuft im Kinderkino am So. 26.11. um 15:00 Uhr in der 2D-Version

 

 

 

Bild linke Spalte: © nyul / fotolia