Wir wollen ins Gespräch kommen über

Gott und die Welt

 

Das Kino bietet Raum - nicht nur zum Sehen, sondern auch zum Sprechen und Hören. Anregungen geben Klassiker und aktuelle Filme, schwere und leichte, nachdenkliche und spannende. Ein ökumenisches Team steht als Gesprächspartner zur Verfügung, über weltliche und menschliche Themen, über "Gott und die Welt" zu sprechen.

Zwei Teammitglieder präsentieren jeweils ihren Film und moderieren das anschließende Gespräch. In jeder Staffel

"Gott und die Welt" sehen Sie vier sehenswerte Filme; jede Reihe hat ein eigenes Motto.

 

 

Die beiden Präsentatoren laden anschließend zu einem ungezwungenen Gespräch ein. Oftmals passiert bei diesen Filmgesprächen etwas Wunderbares:

Durch die Gedanken der anderen erhält der Film ganz neue Pespektiven und unerwartete Impulse.

A K T U E L L    I N    D I E S E R    R E I H E

 

Gott ist nicht tot

 

 

DO

01.03.

FR

02.03.

SA

03.03.

SO

04.03.

MO

05.03.

DI

06.03.

Mi

07.03.

            19:15

 

 

Länge: 112 Min

 

FSKab 12,

USA 2014

 

Regie: Harold Cronk

 

Darsteller:  Shane Harper, Kevin Sorbo, Lisa Arnold, Tommy Blaze, u.a.

 

 

Ein Philosophie-Professor verlangt von seinen neuen Studenten ein schriftliches Bekenntnis zur Nichtexistenz Gottes. Ein gläubiger Hochschüler weigert sich und lässt sich auf eine Debatte in mehreren Stufen ein, mit dem er das atheistische Weltkonstrukt des Dozenten ins Wanken bringen will. Missionarisch orientiertes Drama, dessen Argumentationen pro und contra Glauben trivial bleiben. Schlecht eingeführte Nebenstränge und unmotivierte Gastauftritte christlicher „Stars“ aus Musik- und Fernsehbranche dämmen die Breitenwirkung weiter ein. (Verleihinfo)

 

Moderation: Thorsten S., Kerstin G. und Gregor K.

 

 

 

 

IN DIESER REIHE

Gott und die Welt Kino Flyer
FlyerGottWelt.pdf
PDF-Dokument [5.3 MB]

Das Organisationsteam: